Der Kindergarten am Böhmerwald

ist eine private Einrichtung im Stadtteil Glashütte in Norderstedt. In diesem Stadtteil gibt es gleichermaßen viele Mehrfamilienhäuser wie auch Einfamilienhäuser. Der Migrantenanteil beträgt heute circa 30%. Wir schätzen diese Konstellation und nutzen diese Voraussetzung als einen Bestandteil unserer Pädagogik, in der die Würde und Achtung eines jeden Menschen an erster Stelle steht.

 

Der Kindergarten am Böhmerwald

 
Die Einrichtung existiert seit 1971 vor Ort. In unserem Haus treffen sich 85 Kinder im Alter zwischen 3 und 6 Jahren, welche in fünf altershomogenen Gruppen von jeweils 17 Kindern ihrem Forscherdrang Ausdruck verleihen.

 

Unser Garten

Bei der Erarbeitung unserer neuen Konzeption bzw. im
Prozeß der Zertifizierung haben wir uns auch mit den Kindern Gedanken über unseren Garten gemacht. Wir haben erfahren, dass es wichtig ist, den Kindern in einer zunehmend natur-
fernen und auch zunehmend virtuellen Welt, den Spaß an
den Freiheits- und Forschungsräumen der Natur erfahrbar zu machen.
Die Umgestalltung unseres Gartens ist nun abgschlossen.

 

Der Kindergarten am Böhmerwald

Die Umgestaltung der Spiellandschaften übernehmen die Bildhauer Janne Margo König und Thor Sten Swertz von der Firma Hü und Hott Spielskulpturen in Zusammenarbeit mit
der Firma BIOTOP.

 

Der Gruppenraum

Unsere Gruppenräume sind Teil unseres Konzeptes. So haben wir jeweils eine Wohnung für unsere 3-4 jährigen im ersten Stock unseres Hauses eingerichtet und eine Wohnung für unsere 5-6 jährigen im unteren Stockwerk. Beide Wohnungen sind ausgestattet mit verschiedenen Werkstatträumen und einem Bistro, wo unsere Kinder frühstücken, mittagessen und den Nachmittag mit einer kleinen Snackrunde abrunden. Auf die 3-4 jährigen wartet ein reichhaltiges Atelier, ein Rollenspielzimmer mit einer großen Bühne, welche zum theaterspielen einlädt und ein großzügiger Bereich für Bauten, Konstruktionen und jeglicher Art von Bewegung. Unser Haus ist ausgestattet mit zahlreichen Spiegeln, Overheadprojektoren und Lichtkästen, mit deren Hilfe die Kinder Faben und Formen in verschiedenen Perspektiven erleben können. Licht und Schatten gehören zu den täglichen Erfahrungen und Eindrücken welche die Kinder erfahren.

 Der Kindergarten am Böhmerwald

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Räume, welche wir auch als vorbereitende Umgebung bezeichnen, auch gerne als „dritten Erzieher", sollen den Kindern eine ästhetische Erziehung und Wertschätzung des Materials vermitteln. Die Ordnung innerhalb des Raumes und des Materials führt bei den Kindern zu einer inneren Ordnung.

 

„Hilf mir, es selbst zu tun", Maria Montessori

Unseren Vorschulkindern steht im unteren Stockwerk ebenfalls ein ansprechendes Atelier, ein Rollenspielbereich, in welchem Beziehungarbeit stattfindet und eine Lernwerkstatt zur Verfügung, in welcher die Kinder mit Hilfe von Logik ihre Probleme beginnen selbst zu lösen. Sie beginnen ihren eigenen Denkprozessen zu vertrauen und es entstehen individuelle Lösungen, hier gibt es kein falsch oder richtig.